Frische Weine aus Mencía und Garnacha: Ein boomender Stil

Falls Sie häufiger unseren Blog besuchen, wird Ihnen vielleicht in den letzten paar Tagen aufgefallen sein, dass wir einen unserer Artikel dem wechselnden Szenario der letzten Jahre, in Bezug auf die spanische Weinwelt, gewidmet haben.

Eine gegebene Veränderung durch die Entstehung internationaler neuer Verarbeitungszonen, die sich mit den schon traditionellen Ribera del Duero und Rioja, in Bezug auf die Qualität und Exportkapazität, verbinden. In diesem Post widmen wir uns den Gebieten Priorat y Toro. Zwei Anbauregionen, die für ihre tiefen und starken, mächtigen und muskulösen Weine bekannt sind.

bierzo-garnachaLandschaft der Weinberge in der DO Bierzo. Bild von Philippe Zwirm

Im Gegensatz zu diesem önologischen Stil, haben wir aber heute Lust über frische und deliziöse Weine zu sprechen. Weine, die traditionell nicht mit dem typischen Profil spanischen Weins verbunden werden, aber jedes Mal bekannter innerhalb und außerhalb unserer Grenzen werden.

Ein Wein-Stil, der seinen Ruhm dank zwei unserer modernsten Sorten erlangte: Mencía und Garnacha.

Zwei Sorten, die normalerweise unterschätzt werden, aber richtig verarbeitet in der Lage sind Weltklasse-Weine mit sehr guten Geschmack zu bieten: fruchtige Weine, mit einer guten Säure, Persönlichkeit, vollmundig, würzig und schmackhaft.

Weine von langem Schluck, für jedes Publikum, und nicht weniger wichtig: für jeden Geldbeutel. Mencìa und Garnacha schenken uns Weine mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis der Welt. Es ist kein Zufall, dass Jahr für Jahr Robert Parker, der große, weltweit bekannte, Weinguru, einer Anzahl von Weinen dieser Sorte das beste internationale Preis-Leistungs-Verhältnis zuordnet.

Wollen Sie die Besten dieser Sorten entdecken? Hier ein paar Empfehlungen:

Guímaro 2014. Seit der DO Ribeira Sacra präsentieren wir Ihnen den Guímaro. Ein 100%iger Mencía; frisch, saftig und höchst genießbar. Ein Augenschmaus von Wein zu einem unschlagbaren Preis.

Pétalos del Bierzo 2013. Neuer Jahrgang des Kleinen der Familie Palacios in Bierzo. Ein kräftiger Wein, der Jahr für Jahr die Kritiken und das Publikum betört. Mächtig und aromatisch. Frisch und delikat. Diesen Wein gekostet werden.

La Bruja Avería 2013. Wir reisen bis zur Sierra de Gredos, der Erde von einigen der frischsten und fleischigsten Garnachas der Welt. Dieser Bruja Avería 2013, hergestellt von Comando G, überlaufend vor Früchten, Frische und Charakter.

Piélago 2013. Wir bewegen uns nicht aus der Sierra de Gredos, auch nicht aus der D.O., um den Piélago 2013 zu genießen, ein 100 %iger Garnacha, hergestellt von Bodegas Jiménez Landi aus 40 bis 70 Jahre alten Weinstöcken.

Auf was warten Sie noch? Er wird Ihnen gefallen!

Esta entrada fue publicada en Herkunftsregionen, Sin categoría and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario