Weingüter aus La Rioja Region: Palacios Remondo

Heute möchten wir die Rioja Weine mal aus einer anderen Perspektive betrachten und zwar aus der Sichtweise, die uns Bodegas Palacios Remondo seit mehr als 6 Jahrzehnten bietet.

Im Jahr 1948 wurde das Weingut in der Stadt Alfaro, in einer der „mediterransten“ Gegenden von La Rioja, gegründet. Jahre später, 1999, als die Nachkommen von José Palacios Remondo (mit Álvaro Palacios an der Spitze) die Zügel des Familienweinguts in die Hand nehmen, steht Palacios Remondo vor einer radikalen Veränderung. Ab diesem Zeitpunkt gibt es einen gewaltigen Schub für die Weine dieser Bodega, die eine der angesehensten Weine (jetzt auch weniger orthodox) der Ursprungsbezeichnung Rioja vermarktet.

Palacios Remondo La RiojaWeinberge von Palacios Remondo in Alfaro, Wines from Spain.

 

Das Weingut Bodega Palacios Remondo bietet uns Weine, die sich ihrer Herkunft, dem Respekt gegenüber ihren Früchten und einer minimalen Automatisierung von Prozessen versprochen haben. In einer Preisklasse, die für jeden in Reichweite ist, sind sie von den Exklusivitäten der großen Rioja Weingüter weit entfernt und schenken uns dennoch Weine mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einen Beweis dafür, dass die Weine von Palacios Remondo für die typische Roja Tradition aber gleichzeitig auch als „untypisch“ bezeichnet werden können, finden wir bei einem Gang durch die Weinberge. Auch wenn wir dabei Tempranillo Reben (Rebsorte schlechthin der DOCa Rioja), auf der über 100 Hektar großen Plantage, finden mögen, ist das nicht die wichtigste Rebsorte, sondern Königin unter den Rebsorten heißt – Garnacha.

Nur aus Neugier: Wussten Sie, dass im Jahr 1970 ganze 80% der angepflanzten Reben in La Rioja die Garnacha ausmachte? Aus diesem Grund geben die Weine von Bodegas Palacios Remondo eine besondere Hommage an diese Traube.

Das Weingut Palacios Remondo stellt 4 verschiedene Weine her. Drei Rotweine und ein Weißwein:

Placet de Valtomelloso 2009 ist der Weißwein der Bodega. Placet de Valtomelloso hat eine Produktion von 30.000 Flaschen und wird zu 100% mit der Rebsorte Viura, von Weinbergen am Fuße des Berges, hergestellt. Placet de Valtomelloso, ein Weißwein mit Noten von tropsichen Früchten, ölig aber mit viel Harmonie.

Palacios Remondo La Vendimia 2011 ist der Kleine unter den Rotweinen von Palacios Remondo. Eine Cuvée aus Garnacha und Tempranillo, die vor seiner Vermarktung 4 Monate im Barrique reift. Sauber, glänzend, fruchtig, angenehm und freundlich. Eine günstige Gelegenheit, das Universum dieser Bodega zu durchleuchten.

Palacios Remondo La Montesa 2009 wird mit 75% Garnacha, 20% Tempranillo und 5% Mazuelo Trauben gekeltert. La Montesa ist ein ausdrucksstarker und naschhafter Rioja Rotwein, frech, reich an reifer roter Frucht, blumiger Noten und einem perfekten Holzanteil, der von den neuen Barriques beigesteuert wird.

Remondo Propiedad 2008 – Man könnte ihn beinahe als einen reinsortigen Garnacha Rotwein bezeichnen, wird aber von einem kleinen Anteil Tempranillo ergänzt. Propiedad 2008 ein frischer und leichter Wein, sehr angenehm und langatmig. Weit von dem traditionellen Rioja Weinbau entfernt.

Lust ein anderes Rioja kennenzulernen?! Dann lassen sich die Weine von Bodegas Palacios Remondo nicht entgehen. Einfach verlockend!

Esta entrada fue publicada en Rioja, Weinempfehlung and tagged , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario