Gutiérrez verabschiedet sich aus Jerez, Bierzo sowie Galizien und hinterlässt dabei 100 Parker-Punkte

Luis Gutiérrez, Spanien-Delegierter der renommierten Weinzeitschrift The Wine Advocate von Robert Parker, verabschiedete sich vom Jahre 2014 mit einem sehnlichst erwarteten Beitrag zu den Weinen aus BierzoGalicia sowie Jerez.

Die Beitragsreihe, die kurioserweise genau mit dem Jahrestag von Gutiérrez als Parkers Spanienexperte zusammenfällt, präsentiert uns einen neuen spanischen Wein für den Club der 100 Parker-Punkte.

amontillado-100-parker

Equipo Navazos, ein Projekt von Jesús Barquín und Eduardo Ojeda lanciert im Jahre 2005, welches das Ziel verfolgt, kleine, einzigartige Bodegas mit uralten Sherrys zu entdecken und diese zu kommerzialisieren. Des Weiteren stellt Equipo Navazos exzellente Finos und Manzanillos her und kollaboriert überdies in einigen verrückten Projekten wie die Herstellung von Sherry-Schauweinen durch Cavas Colet.

Dank Equipo Navazos haben wir das Glück, den La Bota de Amontillado 49 “Bota A.R.” , den neuen Spanier mit 100 Parker-Punkten also, zu geniessen.

Ein höchst konzentrierter Wein, unglaublich. In der Nase unverschämt intensiv, voller Nuancen, ein radikal salziger Geschmack, eine extreme Säure, unglaublich lang, ganz einfach spektakulär.

Die Verantwortlichen von Equipo Navazos sind denn wohl nicht zu Unrecht der Ansicht, dass ein solch spektakulärer Wein wohl nicht wieder auftauchen wird, zumindest nicht zu diesem Preis.

Ganz ehrlich: wir hoffen, dass sich Equipo Navazos irrt.

Esta entrada fue publicada en Parker and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Deja un comentario