Decantalo Wein Blog

Eigenschaften der Sorte Pedro Ximénez

Deja un comentario

Und weiter geht es mit der Wiederholung der wichtigsten Weißwein-Traubensorten Spaniens. Nach Betonung der Eigenschaften der VerdejoViura und den weißen, galicischen Sorten Albariño und Godello, reisen wir in den Süden der Halbinsel, um unsere Aufmerksamkeit der Sorte Pedro Ximénez (PX) zu widmen.

Eine Sorte, wie keine der spanischen Süßweine, die in der Lage ist, einen der besten Dessertweine der Welt zu bieten. Möchten Sie mehr über die Sorte PX kennenlernen? Wir beginnen!

vinedo-jerezFinca und Weinberge in DO Jerez. Foto von Ignacio Palomo (CC BY 2.0)

Die Sorte Pedro Ximénez befindet sich hauptsächlich in Andalusien, genauer gesagt in den Herkunftsbezeichnungen Jerez, Montilla-Moriles und Málaga.

Die wichtigste Eigenschaft der Sorte PX, abgesehen von ihrer feinen Schale, ihrem saftigen Fruchtfleisch und der mittleren Größe der Beeren, ist ihre hohe Konzentration an Zucker, eine Eigenschaft, die diese Sorte ideal für eine Lufttrocknung der Tauben oder die Herstellung natürlicher Süßweine macht, das heißt, ohne die Zugabe von zusätzlichem Zucker.

Für die Herstellung der charakteristischen Weine aus der Sorte Pedro Ximénez werden die Trauben, sobald sie geerntet wurden, auf die Felder „las paseras“ transportiert, um dort in der Sonne zu trocknen. Es ist ein homogenes Verfahren, bei dem alle zwei oder drei Tage ein Umlagern stattfindet, um ein regelmäßiges Trocknen der Trauben zu gewährleisten.

Sobald die Trauben auf dem Weingut ankommen, erfolgt die Extraktion des Mostes und eine partielle Gärung, die dann vollendet ist, sobald das vom Kellermeister gewünschte Zuckerniveau erreicht wurde.

Möchten Sie ein paar Weine probieren, die aus der Traubensorte Pedro Ximénez hergestellt wurden? Hier sind ein paar Empfehlungen:

Alvear Pedro Ximénez 1927. Dieser Alvear 1927 stammt aus DO Montilla Moriles und wurde zu 100% aus luftgetrockneten Trauben der Sorte Pedro Ximénez hergestellt. Er reifte 5 Jahre lang mittels dem Criaderas- und Soleras-System. Ein frischer, kräftiger und einhüllender Süßwein mit einem einfach unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis – 96 Parker Punkte für nur 10,75€!

Don PX 2012. Wir bleiben in DO Montilla Moriles, um einen weiteren großartigen Süßwein der Region hervorzuheben. Don PX 2012 ist selbst schon ein Nachtisch, aber er lässt sich auch ideal mit allen Blauschimmel-Käsesorten kombinieren. Sehr empfehlenswert.

Ximénez-Spínola Exceptional Harvest 2014. Wer sagt, dass die Sorte PX nichts als die Süße der Rosinen bietet, hat noch nie einen Wein wie diesen probiert. Ximénez Spínola Exceptional Harvest stammt aus einer Gärung der PX Trauben mit ihren eigenen Schalen, die 4 Monate lang in Eiche Fässern unter konstanten Batonnagen (Aufrühren der Hefe) reifen. Ein besonders edler Tropfen, voller Nuancen. Frisch und warm zugleich. Saftig, profund…ein Muss!

Das sind nur drei Vorschläge, aber es gibt eine große Auswahl! Was ist Ihr Lieblings-Pedro Ximénez?

Published on Sin categoría, Weinherstellung | Etiquetada , , , |

Was ist die gestapelte Flaschenreifung?

Deja un comentario

Diese Reifung ist ein langer, ruhiger und sensibler Prozess, dessen letztendliches Ziel es ist, dem Wein einige Nuancen, Aromen und bestimmte Charaktereigenschaften zu verleihen, die wir bei jungen Weinen finden können.

Dieser Prozess enthält zwei vollkommen verschiedene Stufen: die oxidative und die reduktive Phase. Genau über diese zweite Phase, die oft von den Verbrauchern ignoriert wird, möchten wir heute in diesem Beitrag berichten. Machen Sie sich bereit, denn heute stellen wir die Vorteile der lagernden Reifung und seine Eigenschaften vor. Wir beginnen!

rimaLagernde Reifung von Schaumweinen. Foto von Joopey (CC BY 2.0)

Die reduktive Weinreifung beginnt genau in dem Moment, wenn der Wein direkt aus den Fässern, in Flaschen abgefüllt und mit einem Korken verschlossen wird. Diese Flaschen werden in die Weinkellerei transportiert, wo sie horizontal aufgestapelt werden (der Wein muss in Kontakt mit dem Korken sein, um die Mikro-Sauerstoffzufuhr desselben zu erleichtern). So entstehen die bekannten Stapel.

Während dieser Zeit reagieren die Elemente des Weins miteinander, sie ändern ihre chemische Struktur und werden abgerundet bis der perfekte Genussmoment erreicht ist.

Während der Flaschenreifung werden die Aromen abgeschwächt und integriert, aber der Wein verliert auch seine Rauheit und den Grün-Geschmack, er wird weicher und runder.

Ein guter Beweis dafür ist, dass die Flaschenreifung großartiger Weine mehrere Jahre dauern kann.

Möchten Sie ein paar gute Weine aus der gestapelten Flaschenreifung genießen? Hier sind ein paar Empfehlungen:

Protos Reserva 2010. Einer der bekanntesten Weine auf internationalem Niveau aus DO Ribera del Duero. Protos Reserva reift mindestens 18 Monate in amerikanischen und französischen Eiche Fässern. Anschließend reift der Wein 24 Monate lang in der Flasche. Ein glatter, fleischiger, feiner und einhüllender Wein. Er wird Ihnen gefallen.

Tilenus Crianza 2008. Ein 100% Mencía, der in DO Bierzo unter der technischen Leitung des Önologen Raúl Pérez hergestellt wurde. Dieser Wein reift 12-14 Monate lang in Eiche Fässern und reift danach lange Zeit in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt. Ein eleganter, schmackhafter und sehr ausgeglichener Wein.

Muga Prado Enea 2006. Eine mindestens 36 Monate lange Reifung in Fässern und eine weitere 36 Monate lange reduktive Reifung, machen diesen Wein zu einem Vorzeige-Gran Reserva aus Rioja. Klassisch und charakterfest in demselben Glas. Ein Gaumenschmaus.

Worauf warten Sie noch? Probieren Sie diese Weine, denn sie werden Ihnen bestimmt gefallen!

Published on Weinherstellung | Etiquetada , , , |

Was ist ein mediterraner Wein?

Deja un comentario

In einer solch umfangreichen, spannenden und oft subjektiven Welt, wie die des Weins, haben nur wenige Kategorisierungen eine so umfangreiche Übereinstimmung, wie bei der Unterscheidung von Weinen mit mediterranem und atlantischem Charakter.

Die meisten Wein-Amateure und -Profis stimmen den Attributen zu, die jedem Wein zugeordnet wurden. Unser heutiger Post handelt von einem der Protagonisten: Die mediterranen Weine. Begleiten Sie uns dabei?

murciaBlick auf die Weinberge der Region Murcia. Foto von Ward Kardel (CC BY-ND 2.0)

Trotz des scheinbaren Beweises, beziehen wir uns nicht notwendigerweise auf Weine, die in den Küstenregionen des Mittelmeers hergestellt wurde, wenn wir von mediterranen Weinen sprechen, sondern auf eine bestimmte Wein-Sorte, die durch eine Reihe von klimatischen Eigenschaften beeinflusst wird.

Üblicherweise wird das Attribut “mediterraner Wein” den Weinen zugeschrieben, die in warmen und sonnigen Ländern mit einem jährlichen Niederschlagsniveau von nicht mehr als 400 Liter hergestellt wurden. Das Resultat sind intensive, reife (oft fast kompottartige), strukturierte Wein mit einem guten Alkoholanteil.

Ein warmes und trockenes Klima beschert uns viel reifere und konzentriertere Früchte, wie es bei einem frischeren und regenreicheren Klima der Fall wäre, welches nämlich zu saureren, frischeren und leichteren Früchten führt

Als Folge der hohen Konzentration an Zucker, wandeln die Hefen mehr Alkohol um (ab 13,5% können wir von Weinen mit diesem Charakter sprechen) und die Weine präsentieren sich schmackhafter im Gaumen.

Möchten Sie ein paar interessante Weine mit mediterranem Charakter kennenlernen? Hier sind drei Empfehlungen:

Embruix de Vall-Llach 2013. Aus dem Dorf Porrera in DOQa Priorat stammt diese warme und intensive Coupage aus verschiedenen nationalen und internationalen Sorten. Diese hat eine konzentrierte und kräftige Nase sowie eine saftige, direkte und fleischige Entwicklung im Gaumen.

La Gravas 2011. Hierbei handelt es sich um einen der besten sortenreinen Monastrell-Weine, die aktuell in DO Jumilla hergestellt werden. Las Gravas überrascht mit seiner feinen Balance zwischen schwarzen, sehr reifen Früchten und balsamischer Frische. Ein kräftiger und eleganter Wein.

Finca Espolla 2010. Wie reisen bis zum Ufer des Mittelmeers an der Costa Brava, um diese Coupage aus Monastrell und Syrah zu bewundern, welche aus schieferartigen Böden und einer 15-monatigen Reifung im Dunkeln der Bodega Castillo de Perelada stammt. Ein überraschender, sehr schmackhafter und warmer Wein.

Wagen Sie den Versuch. Sie werden Ihnen gefallen!

Published on Rotwein, Weinempfehlung | Etiquetada , , , |

5 florale Weißweine, die Sie nicht verpassen sollten

Deja un comentario

In dem heutigen Artikel laden wir Sie ein, fünf florale Weißweine zu entdecken, die Ihnen sicher sehr gefallen werden. Möchten Sie sie entdecken?

vinoWeißwein mit Regenbogen. Foto von Michael Porter (CC BY-NC-ND 2.0)

Wenn wir von floralen Aromen im Weißwein sprechen, reisen wir unweigerlich in das Gebiet der weißen und gelben Blumen.

Diese Aromen können im Glas aus zwei verschiedenen Gründen auftreten: Auf der einen Seite gibt es Traubensorten, die sehr bestimmte Blumendüfte abgeben (der Chardonnay zum Beispiel präsentiert florale Noten nach Weißdorn und Orangenblüten), aber sie können auch während der Weinherstellung durch die Wirkung der Hefe auftreten.

Was halten Sie davon, wenn wir das Thema etwas vertiefen, indem wir Ihre Gläser mit ein paar exzellenten (und floralen) Weißweinen füllen? Hier kommen unsere Empfehlungen:

Barbazul Blanco 2014. Orangenblüten, weiße Steinfrüchte und eine sehr gute Balance zwischen Wärme und Frische, all das verspricht der Weißwein der Bodega Huerta de Albalá. Ein sehr interessanter Wein aus Cádiz.

Gramona Gessamí 2014. Eine Absichtserklärung auf demselben Etikett (gessamí bedeutet Jasmin auf Katalanisch). Eine Coupage aus Muscat de Alejandria, Sauvignon Blanc und Muscat de Frontignon, sehr anregend, lieblich und einhüllend.

Mestizaje Blanco 2014. Ein sehr spezieller Weißwein, der in einer sehr besonderen Bodega hergestellt wurde (Mustiguillo verfügt über die einzigartige Qualifizierung “Vino de Pago”). Ein voluminöser und schmackhafter Wein.

Vallegarcía Viognier 2012. Ohne Zweifel, einer der besten 100% Viogner (wenn nicht sogar der beste), die in unserem Land hergestellt werden. Ein einhüllender, reifer, nachhaltiger und sehr komplexer Wein.

Inspiración de Valdemar 2013. Wir schließen unsere Runde der Empfehlungen mit der Hingabe zu diesem Wein ab, ein 100% Tempranillo Blanco. Eine fast verschwundene Traubensorte (eine Mutation der roten Tempranillo Sorte), die wir nach und nach mit großem Vergnügen weiter entdecken. Verpassen Sie ihn nicht!

Dies sind nur ein paar Empfehlungen, aber es gibt sehr viele Möglichkeiten! Welcher ist Ihr Lieblings-Weißwein?

Published on Florale Weißweine, Weinempfehlung | Etiquetada , , |

Eigenschaften der Traube Viura: Eine der größten Weißwein-Traubensorten Spaniens

Deja un comentario

Viura, Macabeo, Alcañol, Blanca de Daroca, Forcalla, Gredelín, Perpiñán… verschiedene Namen für die gleiche Sorte. Sie gilt in Spanien als eine der angesehensten Sorten mit größtem Potenzial und ist unbestritten der Star der Weinberge aus Katalonien und La Rioja.

In dem heutigen Artikel möchten wir die Vorzüge und Eigenschaften der Viura (Name, unter der man diese Sorte in Rioja kennt) oder Macabeo (katalanischer Name derselben Sorte) vertiefen. Sind Sie dabei?

viuraMacabeo Trauben in DO Penedés. Foto von Shoes on Wires (CC BY 2.0)

Die Herkunft dieser Sorte scheint in dem Flussbecken des Ebro zu liegen, obwohl das nicht ganz klar ist.

Die Viura oder Macabeo führt zu Weinen mit einer beachtlichen Säure. Im jungen Alter sind die Weine außerordentlich frisch und sie können gut in der Flasche sowie im Eichenfass gereift werden.

Gerade diese hohe Lagerkapazität ist verantwortlich dafür, dass sich die Viura in eine der unentbehrlichen Sorten in La Rioja verwandelt hat, die Wiege langer Barriquereifungen, aber auch in Katalonien, wo die Macabeo den Cavas die gewisse Struktur schenkt, damit sie Jahre lang reifen können, ohne die Frische zu verlieren.

Möchten Sie ein paar gute sortenreine Weine aus Viura entdecken? Hier sind ein paar Empfehlungen:

Finca la Emperatriz Viura 2014. Ein junger Viura der von den Parzellen 2, 3 und 6 der Finca la Emperatriz in Rioja stammt. Ein kräftiger, frischer und überwältigender Eintritt in den Gaumen. Eine sehr gute Option zu einem Preis, der für jeden geeignet ist.

Viñas de Gaín Blanco 2009. All die aromatische Feinheit der Viura vereint in einem großartigen Weißwein mit langer Lagerkapazität. Viñas de Gaín Blanco ist ein 100% Viura, der 5 Wochen lang in Eichefässern gärt, um anschließend 24 Monate lang in Edelstahltanks zu reifen. Ein komplexer, angenehmer und anhaltender Wein.

Finca Racons 2013. Wir reisen nach Katalonien, genauer gesagt nach DO Costers del Segre, um Ihnen diesen fantastischen 100% Macabeo zu präsentieren, der unter der technischen Leitung des Önologen Tomás Cusin hergestellt wurde. Ein Wein aus sehr limitierter Produktion, den Sie nicht verpassen sollten.

Das sind nur ein paar Empfehlungen, aber es gibt sehr viele Möglichkeiten! Welcher ist Ihr Lieblingswein aus Viura / Macabeo?

Published on Viura / Macabeo, Weiβweine | Etiquetada , , , |

Die neuen Weine im Juni bei Decántalo

Deja un comentario

Obwohl wir bereits gut in den neuen Monat gestartet sind, wollen wir die Möglichkeit nicht verpassen, unsere umfangreiche Auswahl spanischer Weine mit ein paar Winzer-Neuheiten der letzten 30 Tage zu ergänzen.

Verpassen Sie nicht die neuen Jahrgänge und Empfehlungen des vergangenen Monats Mai, die jetzt auf unserer Webseite verfügbar sind. Sie werden Ihnen gefallen!

novedades-junio-1

Javier Sanz Verdejo 2014. Neuer Jahrgang dieses interessanten 100% Verdejo, der unter der Leitung des Önologen Javier Sanz und unter dem Schutz der D.O. Rueda hergestellt wurde. Ein frischer und intensiver Weißwein, der kürzlich mit der Silbermedaille bei den Sommelier Wine Awards 2015 ausgezeichnet wurde.

Artadi Joven 2014. Wir reisen nach DOCa Rioja zu einem der besten Weine des Marktes, die durch kohlensäurehaltige Mazeration hergestellt wurden. Eine Coupage aus Tempranillo (90%) und der weißen Sorte Viura (10%), sehr frisch, intensiv und schmackhaft.

Gaba do Xil Godello 2014. Wenn Telmo Rodríguez einen neuen Jahrgang eines seiner Weine vorstellt, lohnt es sich ihn zu probieren. In diesem Fall kommt der neue Gaba do Xil Blanco 2014 auf den Markt. Ein 100% Godello, sehr sortenrein, mit subtilen Aromen und voller Harmonie. Ein sehr angenehmer und feiner Wein.

Prima 2013. Hier kommt der neue Prima 2013 der Bodegas Maurodos, eine der Referenzen in D.O. Toro. Sein perfektes aromatisches Gleichgewicht, seine Ausdruckkraft und Intensität machen ihn zu einem der besten Preis-Leistungsverhältnisse der Herkunftsbezeichnung. Verpassen Sie ihn nicht.

Baigorri Crianza 2011. Wir kehren zurück nach DOCa Rioja, um Ihnen den neuen Jahrgang 2011 (ein exzellenter Jahrgang der Herkunftsbezeichnung) des Baigorri Crianza zu präsentieren. Ein sehr süffiger und angenehmer Wein im Gaumen, der Sie nicht kalt lässt. novedades-junio-2

Cims de Porrera Vi de Vila 2008. Von La Rioja zu einer anderen großartigen Herkunftsbezeichnung unseren Landes: La DOCa Priorat. Und für die Präsentation des neuen Jahrgangs eines seiner charismatischsten Weine lohnt sich die Reise auf jeden Fall. Eine traditionelle Coupage aus den Sorten Garnacha und Cariñena: cremig, intensiv, lang und anhaltend.

Culmen Reserva 2010. Und hier kommt der neue Jahrgang des Culmen, das Flaggschiff der Bodegas LAN. Einhüllend, fleischig, intensiv, samtig, komplex und fein. Ein einzigartiger Wein eines einzigartigen Jahrgangs.

Finca Villacreces 2011. Es ist Zeit nach DO Ribera del Duero zu reisen, um den neuen Jahrgang des Finca Villacreces zu präsentieren. Ein tiefer und intensiver Wein, der die Früchte und Gewürze in einen perfekten Einklang bringt. Dieser neue Jahrgang 2011 präsentiert sich sogar noch interessanter.

Bassus Pinot Noir 2013. Das beste Beispiel für die hervorragende Qualität, welche die Schaumweine aus Valencia erreichen können. Dieser neue Jahrgang 2013 präsentiert sich so geschmeidig und einhüllend wie eh und je. Ein Rosé-Schaumwein für besondere Anlässe.

Ekam 2014. Der neue Jahrgang einer der großartigsten Weißweine aus D.O. Costers del Segre. Ekam ist Teil der Weinsammlung, die von Raúl Bobet in den Pyrenäen von Lleida, 1000 Meter über dem Meeresspiegel hergestellt wurde. Eine extravagante und liebenswürdige Coupage aus Albariño und Riesling. Sehr empfehlenswert.

Worauf warten Sie noch? Probieren Sie sie, denn sie werden Ihnen gefallen!

Published on Wein Neuheiten, Weinempfehlung | Etiquetada , , , |

Weinreifung mit den Bodensätzen

Deja un comentario

Geschmeidigkeit, aromatische Intensität, Dichte… Wir liegen sicher nicht falsch, wenn wir sagen, dass die Mehrheit unserer Leser, Weine mit den eben genannten Noten bevorzugen. Eigene und typische Eigenschaften der Weinreifung mit den Bodensätzen. 

In dem heutigen Beitrag möchten wir diese Herstellungsmethode, seine Eigenschaften und seinen Beitrag zum Endprodukt etwas mehr vertiefen. Außerdem schlagen wir Ihnen 4 Weinbeispiele vor, die zusammen mit den Bodensätzen gereift sind (2 Weißweine und 2 Rotweine) und Ihnen sicher gefallen werden. Wir beginnen!

pinot-noirTrauben der Sorte Pinot Noir während der Gärung. Foto von Stefano Lubiana

Bevor wir über die Eigenschaften der Reifung mit den Bodensätzen reden, lohnt es sich zu erklären, was genau die Bodensätze sind. 

Die Bodensätze sind Mikroorganismen, überwiegend Hefen aus der Gärung, die nach Beendigung der Weingärung absterben, zerfallen und sich auf dem Grund des Tanks oder Barriques absetzen.

Oft werden die resultierenden Bodensätze vor Beginn des Reifeprozesses vom Wein getrennt, aber es gibt auch die Möglichkeit sie im Wein zu lassen. In diesem Fall beginnt die Reifung mit den Bodensätzen.

Dieses Verfahren verleiht dem Wein gewisse Eigenschaften wie höhere Stabilität, Geschmeidigkeit und anhaltende Aromen. Um eine einheitliche Verteilung der Hefeverbindungen sicherzustellen, muss der Wein regelmäßig umgerührt werden, entweder durch ein stabförmiges Werkzeug, wenn der Wein sich in Fässern befindet (traditionelle Battonage) oder durch eine Pumpe, wenn sich der Wein in Tanks befindet.

Möchten Sie die Eigenschaften der Weine aus der Reifung mit den Bodensätzen erfahren? Hier sind ein paar Empfehlungen:

doUmia 2011. Einer unserer Lieblings-Rotweine aus DO Rías Baixas (ja, wir haben Rotwein gesagt). doUmia 2011 ist eine original Coupage aus Mencía (70%), Caíño Tinto (20%) und Espadeiro (10%), die von Weinreben mit sehr geringem Ertrag stammen und 12 Monate in Edelstahltanks mit den eigenen Bodensätzen gereift sind. Elegante Rustikalität. Ein sehr besonderer Wein, der das Terrain widerspiegelt.

Auzells 2014. Auzells wurde unter der technischen Leitung des großartigen Tomás Cusiné in DO Costers del Segre hergestellt. Ein ökologischer Wein und eine Coupage aus 7 verschiedenen Sorten, die 3 Monate lang zusammen mit den Bodensätzen gereift sind. Er hat eine komplexe, intensive und kräftige Nase. Voll und schmackhaft im Gaumen. Verpassen Sie ihn nicht.

Nisia 2013. Wir reisen nach DO Rueda, um die feine Geschmeidigkeit der 4-monatigen Arbeit der Bodensätze dieses 100% Verdejo hervorzuheben, der von Jorge Ordoñez, einer der großen Namen spanischer Weine hergestellt wurde. Einer der besten Preis-Leistungsverhältnisse aus DO Rueda. Ein großartiger Wein.

Tarima Orgánico 2012. Und ohne es geplant zu haben, schließen wir unsere Empfehlungsliste mit einem weiteren Schnäppchen von Jorge Ordoñez ab. Dieses Mal reisen wir nach DO Alicante, um die exzellente Arbeit des Önologen bei der Herstellung des Tarima Orgánico 2012 hervorzuheben. Ein 100% Monastrell, der von ökologischen Weinbergen stammt und uns viel mehr bietet als er kostet.

Worauf warten Sie noch? Probieren Sie sie, denn Sie werden begeistert sein!

Published on Bodensätze, Weinreifung | Etiquetada , , , , |

5 Weißweine mit Barrique Reifung, die Sie nicht verpassen sollten

Deja un comentario

Cremigkeit, Struktur, Flexibilität beim Kombinieren… All das und viel mehr bieten uns die Weißweine, die im Eichenfass gereift sind. Eine Weinsorte, die unter dem großen Publikum sicher nicht so bekannt ist wie die jungen Weißweine, aber ohne Zweifel verdienen sie unsere höchste Hingabe.

Aufgrund von all dem haben wir uns bei Decántalo ein paar Vorschläge von Weißweinen mit Barrique Reifung ausgedacht, die ideal zum Genießen mit einer Vielzahl von kulinarischen Angeboten sind und Ihnen sicher gefallen werden. Verpassen Sie sie nicht!

blanco-barrica
Glänzende Reflexe des Weins im Glas. Foto von Northsky79  (CC BY 2.0)

Unter den Haupteigenschaften der Weißweine aus der Reifung in Eichefässern können wir aufgrund der Phenol-Zusammensetzungen eine etwas dunklere Färbung erkennen.

Auf der anderen Seite beinhalten die häufig verwendeten Noten, um die Weine aus der Eichenfass-Reifung zu beschreiben, abgesehen von der Frucht, auch tertiäre Aromen wie Karamell, Sahne, Kokos, Vanille, Zimt oder Rauch.

Möchten Sie ein paar gute Weißweine aus der Barrique Reifung entdecken? Hier kommen fünf Empfehlungen, die Sie nicht verpassen sollten:

Muga Fermentado en Barrica Blanco 2014. Fantastische Coupage zu 90% aus Viura und zu 10% aus Malvasía (so wie es in Rioja sein muss), im Barrique gegärt und zusammen mit den eigenen Bodensätzen drei Monate lang gereift. Überraschende Fruchtigkeit auf einem bemerkenswert lieblichen Hintergrund. Eine gute Wahl.

1583 Albariño de Fefiñanes 2013. Einer der repräsentativsten Weißweine aus den Rías Baixas. 100% Albariño, der in Barriques gegärt wurde und 4 Monate lang zusammen mit seinen eigenen Bodensätzen gereift wurde (zwei weitere Monate in Edelstahltanks). Dabei findet ein mehrmaliges Umfüllen statt, was seine Cremigkeit und Fülle im Gaumen noch mehr erhöht. Ein sehr eleganter Wein.

Marqués de Riscal Limousin 2013. Ein gutes Beispiel dafür, wie gut sich die Sorte Verdejo an das Eichenholz anpasst. Dieser Wein reift 6 Monate lang in französischen Allier-Eichefässern, die weltweit bekannt für ihre Feinkörnigkeit sind, die dem Wein so viele Aromen verleiht. Geschmeidig, mit den feinen Bodensätzen im Hintergrund, Trockenfrüchte und Noten nach geröstetem Holz. Der perfekte Begleiter zu Fisch und weißem Fleisch.

Mas d‘en Compte Blanc 2010. Eine herrliche Coupage aus den verschiedenen Weißweinsorten (Garnacha Blanca, Macabeo, Picapoll und Xarel·lo), die 6 Monate lang in französischen und amerikanischen Eichefässern gereift ist. Kräftig und warm im Gaumen, strukturiert, komplex, lieblich, voll… Ein edler Tropfen in jeder Hinsicht. Sehr gastronomisch.

Viña Tondonia Reserva Blanco 2001. Kommen wir zurück nach La Rioja, wo wir diese Liste der Weinempfehlungen begonnen haben, um Ihnen den GEREIFTEN WEIßWEIN vorzustellen. Die 72-monatige Reifung (ja, 72) machen diesen Tondonia Reserva Blanco zu einem Wein mit Struktur und aromatischen Nuancen, die schwer zu erklären sind, wenn man ihn nicht vorher probiert hat. Probieren Sie ihn.

Das sind nur ein paar Vorschläge, aber es gibt eine große Auswahl! Was ist Ihr Lieblings-Weißwein mit Barrique Reifung?

Published on Barrique Reifung, Weiβweine | Etiquetada , , , , |

Weine aus dem Most-Vorlauf

Deja un comentario

Die Meisten werden schon von den feinen, süffigen und fruchtigen Weinen gehört haben, obwohl wahrscheinlich noch nicht viele die Geheimnisse ihrer Herstellung kennen. In diesem Artikel möchten wir über die Weine aus dem Most-Vorlauf reden, bei dem es sich um einen anderen Weinbereitungsprozess als gewöhnlich handelt. Dieser ist teuer, aber schenkt uns einzigartige Weine. Wir empfehlen Ihnen außerdem vier Weißweine, die mit dieser Technik hergestellt wurden und Sie nicht kalt lassen werden.

Möchten Sie erfahren, wie man die Weine aus dem Vorlauf herstellt? Dann passen Sie auf, weil wir jetzt beginnen!

prensado-vinoWeißweintrauben in der Presse. Foto von Klearchos Kapoutsis (CC BY 2.0)

Es lohnt sich zu erklären, was der Most-Vorlauf ist. Letzten Endes ist der Vorlauf der erste Most, der beim Zerdrücken der Trauben durch das eigene Gewicht beim Einfüllen in die Presse entsteht.

Diese Art von Most fließt durch das eigene Gewicht der Trauben von selbst heraus, ohne jegliche Art von zusätzlicher Pressung.

Die Weine aus dem Vorlauf haben die beste Qualität und sind fein, leicht, aromatisch, süffig und fruchtig. Es ist also kein Wunder, dass diese Technik bei der Herstellung von Weißweinen so hoch geschätzt wird.

Aufgrund der geringen Menge des Vorlaufs im Vergleich zu dem Most aus einer Pressung, ist es nicht so üblich einen Wein auf dem Markt zu finden, der zu 100% aus dem Vorlauf hergestellt wurde, aber zum Glück gibt es ein paar großartige Beispiele, wie jene, die wir Ihnen im Folgenden empfehlen:

Erre Punto Blanco 2012. Ein edler Tropfen Weißwein von der Bodega Remírez de Ganuza, der zu 100% aus dem Vorlauf hergestellt wurde. Es ist zu betonen, dass die Schalen und das Fruchtfleisch der Trauben nicht verschwendet wurden, sondern für die Herstellung seines Bruders Erre Punto Tinto verwendet wurden. Ein aromatischer, süffiger und ausgeglichener Weißwein.

Gramona Sauvignon Blanc 2013. Ein phänomenaler, sortenreiner Sauvignon Blanc von der Finca “Can Aguilera”, dessen Weinreben sich an den Abhängen des Montserrat in einer Höhe von 500 Metern befinden. Dieser Weißwein von Cavas Gramona präsentiert eine intensive, florale und zitrische Nase in perfekter Balance mit den cremigen Fruchtnoten aus der Barrique Reifung. Ein großartiger Wein.

Miranda d‘Espiells 2014. Wir bleiben in D.O. Penedés, um die Frische der aromatischen Intensität diesen Weißweins hervorzuheben, der zu 100% aus dem Vorlauf der Sorte Chardonnay hergestellt wurde. Eine weitere großartige Arbeit der Bodega Juvé & Camps.

Alma de Unx Blanco 2012, wir reisen bis zu den Abhängen des San Martín de Unx in D.O. Navarra, um diesen interessanten Wein hervorzuheben, der zu 100% aus dem Vorlauf der Garnacha Blanca hergestellt wurde. Mineralisch und fein. Interessant!

Worauf warten Sie noch? Probieren Sie sie, denn sie werden Ihnen gefallen!

Published on Vorlauf, Weiβweine | Etiquetada , , , , |

Was ist ein mineralischer Wein?

Deja un comentario

Es scheint so, als ob sich in den letzten Jahren die Beschreibung der Weine in Bezug auf Mineralität zu einem Trend entwickelt hat. Diese Wein-Eigenschaft ist immer mehrdeutig und nicht zu streng definiert. Je nach Person, die den Wein probiert, werden verschiedene Nuancen wahrgenommen, trotzdem nehmen die meisten die Mineralität wahr.

In dem heutigen Artikel haben wir uns entschieden, Ihnen ein bisschen mehr über die Mineralität eines Weins zu erzählen. Mit diesem Beitrag versuchen wir ihre Herkunft und ihre Eigenschaften zu definieren. Außerdem werden wir Ihnen drei Beispiele mineralischen Weins aus ein paar der berühmtesten Herkunftsbezeichnungen unseren Landes vorschlagen. Halten Sie schon mal den Korkenzieher bereit!

licorellaLicorella Böden im Priorat. Foto von Maria Rosa Ferre (CC BY-SA 2.0)

Das Gefühl der Mineralität wird als eine Reihe von Attributen der Gesteine und Böden des Weinbergs wahrgenommen, die durch die Wurzeln der Weinreben absorbiert wurden. Es wird angenommen, dass die Eigenschaften auf diese Weise in die Früchte transportiert werden und von dort in unsere Weingläser kommen, aber leider scheint es nicht wenige wissenschaftliche Studien zu geben, die das widerlegen.

An dieser Stelle wird klar, dass die mineralischen Aromen des Weins nicht genau aus der Pflanzenwurzel stammen können. Tatsächlich wurde bewiesen, dass die Wurzel unfähig ist, diese Mineralien in die Frucht zu übertragen.

Um das ganze nicht kompliziert zu machen, der Begriff “Mineralität” aus der Önologie ist sonderbar, aber man begann Mitte der 80er darüber zu reden, als Robert Parker den Begriff in seinen Verkostungsnotizen aufnahm.

Aber heißt das nun, dass die Mineralität eines Weines nicht existiert?

Vielleicht existiert die Mineralität aus empirischer Sicht nicht, im Hinblick auf die Anzahl von bestimmten Mineralien in einem Glas Wein, aber man kann nicht leugnen, dass es Weine mit mehr oder weniger mineralischen Empfindungen gibt.

Darüber hinaus wurde wissenschaftlich bewiesen, dass der Stress, den gewisse Weinreben, die auf sehr kargen Böden, in hoher Höhe oder unter starken thermischen Unterschieden wachsen, zur Entstehung von flüchtigen Verbindungen führt, die als mineralische Aromen oder Geschmäcker interpretiert werden können.

Wir für unseren Teil sind uns sicher, dass wir weiterhin mineralische Weine genießen möchten, so wie jene, die wir Ihnen im Folgenden vorschlagen. Verpassen Sie sie nicht:

Salanques 2012. Wenn wir über die Mineralität spanischer Weine sprechen und keinen Wein aus der Herkunftsbezeichnung Priorat hervorheben würden, wäre das ein großer Fehler. Es ist der Priorat, der mit seinem steinigen Terrain die besten Beispiele der Mineralität der Welt hervorbringt. Dieser Salanques 2012 ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür. Kräftig und elegant.

Guímaro 2014. Die Herkunftsbezeichnung Ribeira Sacra gibt ihren Weinen ebenfalls einen großen Mineralitätsanteil. Abgesehen davon, ist sie eine der interessantesten Herkunftsbezeichnungen mit dem größten Potenzial unseres Landes. Dieser Guímaro 2014 bietet eine subtile Nase mit reifen, roten Früchten, die den duftenden Blumennoten, Gewürzen und der zarten Mineralität den Weg ebnen und sich Stück für Stück im Weinglas ausbreiten. Ein fantastischer Wein zu einem unschlagbaren Preis.

4 Monos Tinto 2012. Zum Schluss reisen wir nach Sierra de Gredos, um den fantastischen Garnachas Tribut zu zollen, die immer voll von dieser besonderen Mineralität sind. Aus dieser Herkunftsbezeichnung empfehlen wir Ihnen den 4 Monos, ein Autorenwein, der die Eigenschaften der Region perfekt wiederspiegelt und mit dem maximalen Respekt der Umwelt hergestellt wurde.

Worauf warten Sie noch? Probieren Sie sie, denn sie werden Ihnen gefallen!

Published on Mineralischer Wein, Weinproduktion | Etiquetada , , , , |